Sichere Passwörter einfach erklärt

Die lieben Passwörter – sind sie zu simpel, lassen sie sich einfach merken, sind aber im Zweifelsfall keine große Hürde für einen Hacker. Sind sie zu kompliziert, beißt sich zwar der Hacker die Zähne daran aus – aber die Sache mit den merken, die wird schon deutlich schwieriger.

Wie man Passwörter besser machen kann erklärt Alexander Lehmann in seinem Video:

Übrigens: wer ständig mit vielen Passwörtern rumhantiert kann sich das leben auch etwas einfacher machen – Passwort-Manager gibt es zu diverse (wobei das natürlich auch eine Sache des Vertrauens in den Softwarehersteller ist). Empfehlenswert sind aus meiner Sicht z.B. Keepass oder 1Password . Letzteres verwende ich hier schon seit Jahren, dafür (bei Keepass weiß ich es nicht genau, würde es aber auch annehmen, dass es das gibt) gibt es auch mobile Lösungen mit Syncronisierung, so dass man sowohl auf dem Tablet wie auch dem Smartphone seine Passwort-Sammlung dabei haben kann.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

4 Kommentare »