Owncoud: Apps lassen sich nicht installieren bzw. eingebautes Update will nicht

Wenn sich in euer Owncloud-Installation keine Apps installieren lassen (mit der Fehlermeldung, dass keine info.xml gefunden werden konnte) bzw. Updates des Owncloud internen Updaters ohne erklärbare Gründe (wie z.B. falsche Datei- bzw. Benutzerrechte) nicht funktioniert könnte es an fehlenden SSL-Root-Zertifikaten liegen. Der Owncloud-Server verwendet anscheinend eine eher exotische SSL-Konfiguration, so dass dieses Problem anscheinend öfters auftritt.

In den Owncloud-Bug-Reports taucht dieses Phänomen öfters auf, empfohlen wird die SSL-Überprüfung von CURL in einer bestimmten PHP-Datei zu deaktivieren. Gut, es funktioniert, aber eigentlich kann das nicht so richtig die Lösung sein, denn die SSL-Übertragung will man ja nicht ohne Grund.

Ein Eintrag hier (relativ weit unten, es lassen sich leider keine Beiträge direkt verlinken) brachte mich auf die richtige Spur (hier auf einem Debian 8.1):

  • Von  https://certs.godaddy.com/repository gdig2.crt und gdroot-g2.crt runterladen
  • beide Dateien nach /usr/share/ca-certificates/ kopieren
  • dpkg-reconfigure ca-certificates ausführen
    • im erste Schritt vorsichtshalber „ask“ wählen
    • im zweiten Schritt die beiden Zertifikate zum installieren auswählen
  • mit  /etc/init.d/apache2 restart den Apachen neu starten

Das war es – die Installation von Apps funktioniert wieder reibungslos. Bevor ihr also lange nach irgendwelchen fehlerhaften Dateirechten oder Eigentümer-Problemen sucht – evtl. ist das das Problem.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.